www.kindergartenhlengel.de


Direkt zum Seiteninhalt

Pädagogische Besonderheiten

KINDERGARTEN

Offene Arbeit

In unserer Einrichtung haben wir eine Teilöffnung der Gruppenstrukturen, dies bedeutet:

- Die Kinder können eigenverantwortlich ihre Spielpartner wählen
- Spielorte aussuchen
- An unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen
- Eigene Entscheidungen treffen
- Selbstständiger zu werden

Durch unseren klar strukturierten Tagesablauf können wir Ihr Kind begleiten, ermutigen, gezielter beobachten und unterstützen.

Unsere Funktionsräume

- Musikraum/Ruheraum
- Bauzimmer
- Turnraum
- Matheraum
- Atelier
- Werkraum
- Kindercafe
- Rollenspielzimmer
- Spielzimmer
- Wechselnde Angebote im Gang
- Garten


Unser Kinderparlament

Wir nehmen Ihre Kinder als Gesprächspartner sehr ernst, deshalb wird am Anfang des Jahres in unserem Kindergarten ein Kinderparlament mit Bürgermeister/in gewählt.

- Fragen und Ideen Miteinbringen
- Eigene Themen vorstellen
- Aktiv den Kindergartenalltag beeinflussen
- Übermittler und Sprecher für alle Kinder
- Regelmäßige Parlamentsitzungen


Kinderbefragung

Um die Wünsche, Anliegen und Probleme ihrer Kinder besonders zu berücksichtigen und ernst zu nehmen, findet bei uns einmal im Jahr eine Kinderbefragung statt.

- Veränderungen der Funktionsräume
- Vorschläge für Feste
- Spielmaterial


Kinderkonferenz

Hier bietet sich die Möglichkeit eigene Themen, Fragen, Ideen, Sorgen und Nöte einzubringen.
Die Gruppe kann die Themen aufgreifen, diskutieren und daraus neues entwickeln.
Die Erzieher übernehmen die Moderation.

- Wünsche
- Diskussionsrunden
- Konfliktlösungen


Workshop

Durch die freiwillige Teilnahme an einem Workshop werden eigene Interessen, Ideen und Probleme der Kinder aufgegriffen, umgesetzt und erarbeitet. Zum Beispiel:

- Meditation
- Erzählstunde
- Musik und Theater
- Aktionstag mit Werken
- Trommelgruppe


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü